Die Führerscheinklassen

Welche Führerscheinklasse darf es sein?

Klasse AM

Kleinkrafträder, Fahrräder mit Hilfsmotor, Lastendreiräder, Trikes und Kleinstautos bis 150 Kg LM


Hubraum: bis 50 ccm , bb

Höchstgeschwindigkeit: bis 45 km/h

Mindestalter: 16 Jahre

Klasse A1

Leichtkrafträder


Hubraum: bis 125 ccm

bis 11 kW

Mindestalter: 16 Jahre

Befristung: keine

Nach 2 Jahren Aufstiegsprüfung in Klasse A2 möglich.


Einschluss: Klasse AM + L

Yamaha MT125 

mit ABS

Klasse A2

Krafträder, auch mit Beiwagen, sowie Trikes und andere Dreiräder


Mindestalter: 18 Jahre

bis 35 kW (48PS) 

Nach 2 Jahren Aufstiegsprüfung in Klasse A möglich.

Yamaha MT07 in "Night Fluo"

mit ABS mit 48PS

Klasse A

Krafträder, auch mit Beiwagen


Leistung: unbeschränkt

Mindestalter: 24 Jahre

Yamaha MT07 in "Matt Grey"

mit ABS mit 75PS

Klasse B & Klasse BF17

Kraftwagen bis 3,5 t zul. GM


8 Sitzplätze außer Führersitz

inkl. Anhänger bis 750 Kg = 3,5 t zul. GM

Opel Insignia Sports Tourer 2.0 CDTI

170PS, Head up Display, Klimaautomatik, Ledersitze, Heckkamera und Frontkamera, Einparkhilfe

Klasse B Automatik

siehe Klasse B

Jeep Cherokee 2.8 CRD

Automatikgetriebe

Klasse BE

Kombinationen aus Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger, sofern sie nicht als Kombination unter B fällt.


Leistung: unbeschränkt

Mindestalter: 24 Jahre

Jeep Cherokee 2.8 CRD

Automatikgetriebe, mit Pferdeanhänger

Aqua Fun Bootsschule

Du möchtest die Freiheit auf dem Wasser genießen? Mit unserer Unterstützung bist du schon bald glücklicher Besitzer eines Bootsführerscheins!

Wir bilden aus:

  • Sportbootführerschein Binnen

  • Sportbootführerschein See

  • UBI Sprechfunkzeugniss

  • SRC Sprechfunkzeugniss

Aktuelle Termine, Konditionen und Preise findest du auf der Homepage von Aqua Fun