Die Führerscheinklassen

Welche Führerscheinklasse darf es sein?

Klasse B196

Leichtkrafträder der Klasse A1


Mindestanforderung:

4 Doppelstunden Theorie

5 Doppelstunden Praxis


Kosten: ab 600 €


Hinweis: Keine theoretische und keine praktische Prüfung erforderlich

Yamaha MT125 

mit ABS

Klasse A1

Leichtkrafträder


Hubraum: bis 125 ccm

bis 11 kW

Mindestalter: 16 Jahre

Befristung: keine

Nach 2 Jahren Aufstiegsprüfung in Klasse A2 möglich.


Einschluss: Klasse AM + L

Yamaha MT125 

mit ABS

Klasse A2

Krafträder, auch mit Beiwagen, sowie Trikes und andere Dreiräder


Mindestalter: 18 Jahre

bis 35 kW (48PS) 

Nach 2 Jahren Aufstiegsprüfung in Klasse A möglich.

Yamaha MT07 in "Ice Fluo"

mit ABS mit 48PS

Klasse A

Krafträder, auch mit Beiwagen


Leistung: unbeschränkt

Mindestalter: 24 Jahre

Yamaha MT07 in "Matt Grey"

mit ABS mit 75PS

Klasse B & Klasse BF17

Kraftwagen bis 3,5 t zul. GM


8 Sitzplätze außer Führersitz

inkl. Anhänger bis 750 Kg = 3,5 t zul. GM

Opel Insignia Sports Tourer 2.0 CDTI

170PS, Head up Display, Klimaautomatik, Ledersitze, Heck- und Frontkamera, Einparkhilfe

Klasse B Automatik / B197

siehe Klasse B

Opel Grandland Hybrid

225 PS, Ledersitze, Heck- und Frontkamera, Einparkhilfe

Klasse BE

Kombinationen aus Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger, sofern sie nicht als Kombination unter B fällt.


Leistung: unbeschränkt

Mindestalter: 18 Jahre

Opel Grandland Hybrid

225 PS, Ledersitze, Heck- und Frontkamera, Einparkhilfe

Aqua Fun Bootsschule

Du möchtest die Freiheit auf dem Wasser genießen? Mit unserer Unterstützung bist du schon bald glücklicher Besitzer eines Bootsführerscheins!

Wir bilden aus:

  • Sportbootführerschein Binnen

  • Sportbootführerschein See

  • UBI Sprechfunkzeugniss

  • SRC Sprechfunkzeugniss

Aktuelle Termine, Konditionen und Preise findest du auf der Homepage von Aqua Fun